+49 911 14 88 72-0 Kontaktformular

Kerstin Kube

Rezepte Immobilien Kube

Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de
Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de

Rezepte Immobilien Kube – Profil geschärft. Beste Entscheidung.

Haben Sie unser Chili bekommen? Wunderbar. Dann direkt ab in die Küche.
Wir haben Ihnen passend dazu einige leckere Rezepte zusammengestellt.

In der letzten Zeit gab es durch COVID19 viel Neues in unserem Leben. Fast alle Menschen waren gezwungen, herunterzufahren. Das Positive daran, wir sind in unserem Land zusammengewachsen. Persönlicher geworden – mit Nachbarn, Freunden und Geschäftspartnern.

Es war auch die Zeit für uns nachzudenken, wie können wir unsere Kunden noch besser betreuen. Es gibt beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie so viele Fragen, die gestellt werden.

Wir haben die Antworten für Sie, denn das Beste für Sie zu erreichen ist unser Anspruch – persönlich – vertrauensvoll – effektiv.

Überzeugen Sie sich selbst!

Guten Appetit – Ihr KUBE Team – Rezepte

Rezepte

Pikante Frischkäsecreme mit Chiliflocken

Rezepte

 

250 gr.
150 gr.
2 Zehen
2 EL 
4 EL 
1 EL

Passt gut zu Baguette, als Gemüsedip und zu Grillgut

 Doppelrahmfrischkäse
Sahnejoghurt
Knoblauch
Chilliflocken getrocknet
 Olivenöl
Paprikapulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack, evtl. etwas Milch

Passt gut zu Baguette, als Gemüsedip und zu Grillgut

250 gr.
150 gr.  Doppelrahmfrischkäse
2 Zehen Sahnejoghurt
2 EL Knoblauch
4 EL Chilliflocken getrocknet
1 EL  Olivenöl

Paprikapulver
Salz und Pfeffer nach Geschmack, evtl. etwas Milch

Zubereitung:

Zuerst die Chiliflocken mit dem Olivenöl und dem Paprikapulver mischen und etwa eine Stunde durchziehen lassen. Die Chiliflocken sollen wieder etwas weich werden und es sollte eine rötliche Paste entstehen.

Frischkäse mit dem Joghurt verrühren, nach Bedarf etwas Milch zufügen, damit die Masse cremiger wird. Knoblauch pressen und unter die Käsecreme rühren. Nun von der Chilipaste erst eine kleine Menge untermischen, probieren, dann weitere Paste zufügen. So kann man sich langsam an die gewünschte Schärfe herantasten. Je länger man die Creme durchziehen lässt, umso intensiver und schärfer wird sie.

Die Frischkäsecreme schmeckt zu Ofenkartoffeln und zum Steak beim Grillen oder als Aufstrich zu einem frischen Baguette oder Ciabatta.

Quelle: Rezept von Bienenkönigin

Chicorée Überbacken

Rezepte

Chicorée frisch
Gemüsebrühe aus dem Glas
Chiliflocken
Käse, z.B. Emmentaler, Gouda, Bergkäse je nach Geschmack, geraspelt
Salz, Pfeffer nach Geschmack

2 Stck.
100 ml
1 TL
100 gr.

2 Stck. Chicorée frisch
100 ml Gemüsebrühe aus dem Glas
1 TL Chiliflocken
100 gr. Käse, z.B. Emmentaler, Gouda, Bergkäse je nach Geschmack, geraspelt

Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

Chicorée säubern, waschen, der Länge nach halbieren, den bitteren Strunk keilförmig  ausschneiden.

Beschichtete Pfanne mit Brühe erhitzen, den Chicorée je Seite ca. 2 Min. dünsten.

Herd vorheizen: Ober-/Unterhitze ca. 180 Grad. Umluft ca. 160 Grad. Die Hälften in eine Form geben, den Käse darüber geben, das Chilipulver drüber streuen und ca. 7 Min. überbacken.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Als Beilage z.B. zu gegrillter Hähnchenbrust oder Steak oder auch nur als Hauptspeise

Fruchtiger Nudelsalat mit Chili-Flocken

Rezepte

250 g
1 kleine Dose
1 Bund
1 Dose
250 g
1 TL
1

 

Nudeln
Ananas
Lauchzwiebeln frisch
Mandarinen
Miracel Whip so leicht
Chili-Flocken, Salz
Apfel

250 g Nudeln
1 kleine Dose Ananas
1 Bund Lauchzwiebeln frisch
1 Dose Mandarinen
250 g Miracel Whip so leicht
1 TL Chili-Flocken, Salz
Apfel

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

Ananas und Apfel in Stücke und Frühlingszwiebeln in Rauten schneiden.

Nudeln mit Ananas, Apfel, Lauchzwiebeln, Mandarinen und Miracel-Whip vermengen. Nach Belieben mit Chili-Flocken und Salz abschmecken und servieren.

Sommersalat mit Morzarella, Melone und Chilliflocken

Olivenöl
Chiliflocken
rote Zwiebel
Salatgurke
rote Paprikaschoten
Maiskörner (Dose)
Mozzarella
grüne Oliven
Weißweinessig
Salz, Pfeffer
frische Kräuter (z. B. Basilikum, Schnittlauch)

5 EL
½ TL 
1
200 g
1-2
100 g
120 g

80 g
2-3 EL

5 EL Olivenöl
½ TL  Chiliflocken
rote Zwiebel
200 g Salatgurke
1-2
rote Paprikaschoten
100 g Maiskörner (Dose)
120 g
Mozzarella
80 g grüne Oliven
2-3 EL Weißweinessig

Salz, Pfeffer
frische Kräuter (z. B. Basilikum, Schnittlauch)

Zubereitung:

Öl mit Chiliflocken mischen und ca. 1/2 Std. ziehen lassen.

Inzwischen Zwiebel und Gurke schälen, in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Paprika halbieren, waschen und in Stücke schneiden. Mais, Mozzarella und Oliven abtropfen lassen, Käse in Stücke und Oliven in Ringe schneiden.

Chiliöl mit Essig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing rühren. Die vorbereiteten Zutaten auf einer Platte anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit Kräutern und nach Belieben noch etwas Chili bestreut servieren.

Unser Tipp: Würzigen Rucola und zarte Spinat- oder Mangoldblättchen unter den Salat mische

Quelle: Zauber der Gewürze

LowCarb: Saftiger Tomaten-Spinat-Auflauf mit zartem Schweinefleisch

400 g
250 g
200 g
200 g
40 g
15 g
10
2  
2 EL
2
1 ½
1
½ TL

Tomaten aus der Dose
Schweinefilet
Mozzarella
Spinat frisch
Kokosöl
Butter
Cherry-/Rispen-Tomaten, mittelgroß
Eier
Basilikum
Knoblauchzehen
Zucchini mittelgroß
Zwiebel rot, groß
Chiliflocken
Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen

400 g Tomaten aus der Dose
250 g Schweinefilet
200 g Mozzarella
200 g Spinat frisch
40 g Kokosöl
15 g Butter
10
Cherry-/Rispen-Tomaten, mittelgroß
Eier
2 EL
Basilikum
2
Knoblauchzehen
1 ½ Zucchini mittelgroß
1 Zwiebel rot, groß
½ TL Chiliflocken

Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen

Zubereitung:

Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch dazu pressen. In einer Pfanne mit Kokosöl ½ der Zwiebel-Knoblauchmischung anbraten, Spinat dazu, salzen und pfeffern, etwa 5 Min. dünsten.

Eigelb verquirlen, die Zucchini in ca. 5 mm breite scheiben schneiden, dann im Ei wenden und in der Pfanne mit Kokosöl ausbacken, bis sie weich sind. Tomaten waschen und vierteln.

Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern.

Dosentomaten mit der restlichen Knoblauch-Zwiebelmischung vermengen und im Topf erhitzen. Dann abschmecken mit Salz und Pfeffer und Basilikum und Chiliflocken dazugeben. Ein paar minuten einköcheln.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, zuerst die Tomatensauce einfüllen, dann die Zucchini, das Fleisch, das Zwiebel-Spinat-Gemüse und zuletzt die geviertelten Tomaten.

Der Mozzarella wird in dünne Scheiben geschnitten und au den Auflauf gelegt.

Backzeit im vorgeheizten Ofen: 180°C – ca. 25-30 Minuten

Kennen Sie jemanden, der seine Immobilie
verkaufen möchte?
Ihr Tipp ist bares Geld wert!

Gönnen Sie sich was:
Als Dankeschön erhalten Sie bis zu 5000.- Euro
(5% unserer Maklerprovision), wenn wir das von
Ihnen empfohlene Objekt verkaufen.

Werden Sie zum Immobilien-Profi

Mit unseren unverzichtbaren Ratgebern und Checklisten zu speziellen Themen werden auch Sie zum Immobilien-Fachmann.

Jetzt kostenlos
herunterladen!

Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de
  • Checklisten:
    - Aufbereitung der Immobilie
    - Was gehört in ein Exposé
    - Wichtige Unterlagen für den Verkauf der Immobilie
    - Verbrauchsorientierter Energieausweis
  • Privater Immobilienverkauf:
    Von der Preisfindung bis zur Schlüsselübergabe. Erfolgreich zum Höchstpreis verkaufen.
  • Verkaufen zum Höchstpreis:
    So ermitteln Sie den besten Preis für Ihre Immobilie.
  • Immobilie geerbt:
    Was jetzt wichtig ist und welche Möglichkeiten Sie haben.
  • Immobilien sanieren:
    Schöner wohnen und nachhaltig den Wert steigern.
  • Immobilie in der Scheidung:
    So finden Sie den richtigen Weg im Umgang mit der gemeinsamen Immobilie.
  • Wohnen im Alter:
    Seniorengerechtes Wohnen ist eine Frage der guten Planung.
5/5

Das sagen unsere Kunden

Werfen Sie einen Blick in unser „Goldenes Buch“ und lesen Sie die Rezessionen unserer Kunden

Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de

... und das Beste kommt zum Schluss!

Nutzen Sie die individuellen Kontaktmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Sie!

Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de

Sie wollen mehr? Rufen Sie uns an!​

Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de

Rückruf zum Wunschtermin.

Rezepte, was-ist-eigentlich-das-beste.de

Strategiegespräch mit Kerstin Kube.​